Donnerstag, 2. Februar 2012

Workshop...eine Szene stempeln

Hallo ihr Lieben,

heute lade ich euch zu einem Workshop ein...ich möchte euch heute bildlich versuchen zu erklären, wie ihr ganz einfach ein Szene stempeln könnt!
Es ist bestimmt schon ein alter Hut...doch ich habe an meine Anfangszeiten gedacht und ich war damals um jede Erklärung und Hilfestellung dankbar...vielleicht sind einige unter euch, denen ich damit weiter helfen kann...ich würde mich auf jeden Fall freuen!

Dann legen wir los *zwinker*:


Als erstes wählt ihr eure Stempel aus...ich habe für meine Szene aus der neuen "Sweet Crazy Love Collection" die süße Pie Tilda und den Big Apple ausgewählt.
Als nächstes fangt ihr mit dem Stempel an, den ihr in den Vordergrund setzen wollt...in meinem Fall ist die Tilda, die ich auf den Apfel setzen möchte. Stempelt sie auf´s Papier.


Als nächstes müsst ihr euch eine Maske anfertigen...ihr braucht sie um euer Motiv damit abzudecken, da sonst der 2. Abdruck (mein Apfel) im Abdruck der Tilda sichtbar ist und das wollen wir ja nicht!
Stempelt also jetzt einen 2. Abdruck der Tilda...ich benutze für meine Maske Pauspapier!


Nun schneidet ihr eure Maske konturengenau aus, damit unser Stempelabdruck komplett abgedeckt ist.


Auf der Rückseite meiner Maske fixiere ich ein kleines Stück Tesafilm und klebe sie genau auf meinen Stempelabdruck.


Jetzt kommt unser 2. Stempel zum Einsatz.
Hierfür nutze ich meinen Stempelsetzer...ich lege den Acrylblock genau an meinem Stempelsetzer an und mache mir einen Abdruck auf  der Acrylplatte.


So sieht nun der fertige Abdruck auf der Platte aus.


Mit der Platte könnt ihr nun wunderbar den passenden Platz für euren 2. Abdruck wählen.
Setzt danach den Stempelsetzer an eure Platte wieder an, damit ihr, wenn ihr die Platte entfernt habt, den Abdruck auf´s Papier setzen könnt.


Jetzt entfernt ihr nur noch eure Maske und schon habt ihr eure fertige Szene!

Nun wird nur noch coloriert und dann könnt ihr schon euer Kärtchen zaubern!!!


Ich würde mich freuen, wenn ich euch mit der Erklärung ein wenig weiterhelfen konnte und wünsche euch viel Spaß beim Szenen stempeln!

Habt noch eine gute Woche...

Viele liebe Grüße, 
Yvonne

Kommentare:

  1. Ganz wunderbar erklärt- vielen lieben Dank!
    lg Line

    AntwortenLöschen
  2. Lieben Dank. Ich kannte diesen Vorgang bis jetzt noch nicht und bin dankbar ihn jetzt kennengelernt zu haben :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Art und weise, super, jetzt weiß ich auch wie ich nicht mehr so zu frickeln brauche!
    Lg Michi

    AntwortenLöschen
  4. wow das kärtchen ist einfach traumhaft schön geworden!!! supi.

    lg renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne, vielen Dank für die Anleitung. Wenn man weiß wie es geht, ist es gar nicht mehr so schwer. glg Andrea

      Löschen

Wir bedanken uns für Euren Besuch und Eure Kommentare.